Sport

Tanzen Brigitte Mennig und Thomas Schmitt sowie Isolde und Ralf Stang bei der Süddeutschen Meisterschaft im Discofox erfolgreich

An einem Tag gleich vier Mal auf dem Siegertreppchen

Archivartikel

In Bietigheim-Bissingen fand die Süddeutsche Meisterschaft im Discofox statt. Zu dieser Veranstaltung der TAF Dance Germany waren in diesem Jahr über 60 Tanzpaare aus ganz Deutschland angereist.

Für den TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim traten die zwei Tanzpaare Brigitte Mennig und Thomas Schmitt sowie Isolde und Ralf Stang bei diesem Tanzsportturnier im Discofox an.

Gestartet wird bei TAF Discofox-Turnieren mit einer Präsentationsrunde, danach geht es Runde für Runde weiter bis zur Endrunde. Getanzt wird hier auf schnelle wie auch auf langsame Musik in drei verschiedenen Gruppen. Bei dieser Meisterschaft konnten die zwei Tanzpaare des TSC Rot-Weiß Tauberbischofsheim die sechs anwesenden Wertungsrichter von ihrer Professionalität überzeugen und durften dafür bei den anschließenden Siegerehrungen dieser überregionalen Tanzsportveranstaltung Pokal für Pokal entgegen nehmen.

Brigitte Mennig und Thomas Schmitt erreichten jeweils den zweiten Platz in der Hauptgruppe 3, Klasse A, und in der Hauptgruppe 1, Klasse B. Isolde und Ralf Stang ertanzten sich den zweiten Platz im offenen Turnier sowie den dritten Platz in der Hauptgruppe 3, Klasse A. So standen die Tänzer insgesamt vier Mal an diesem Tag bei der Siegerehrung freudenstrahlend auf dem Treppchen. rd