Sport

Basketball

Argentinien schockt Serbien

Dongguan.Die argentinischen Basketballer haben bei der WM in China überraschend die Titelträume von Serbien beendet und sind wie Goldkandidat Spanien ins Halbfinale eingezogen. Argentinien um Routinier Luis Scola setzte sich in einer hochklassigen Partie in Dongguan mit 97:87 (54:49) durch und trifft nun auf den Sieger des Duells zwischen Titelverteidiger USA mit Frankreich. Bester Werfer für Argentinien war am Dienstag der 39 Jahre alte frühere NBA-Center Scola mit 20 Punkten

Spanien gewann in Shanghai das zweite Viertelfinale gegen Polen und Bundesligacoach Mike Taylor von den Hamburg Towers souverän mit 90:78 (46:41) und bleibt ungeschlagen. Das Team um NBA-Meister Marc Gasol bekommt es mit Australien oder Tschechien zu tun. dpa

Zum Thema