Sport

Handball, Regionalliga: Kirchzell muss nach Blankenburg

Auswärtsspiel ohne Training

Archivartikel

Zur weitesten Regionalliga-Auswärtsfahrt startet Kirchzell am Sonntag zu Aufsteiger HSV Bad Blankenburg. Fehlen werden neben den Langzeitverletzten Krug und Frank auch Kirchmann. Er hat sich gegen Kassel zum dritten Mal das Kreuzband gerissen.

Da beim TVK einige Spieler im Abiturstress stehen, andere Verletzungen auskurieren oder Schicht arbeiten, ist kein vernünftiges Training möglich.

...

Sie sehen 40% der insgesamt 996 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00