Sport

Basketball Früherer Bundestrainer hat mit seinem neuen Verein Würzburg viel vor / "Bündelung aller Kräfte" als Ziel

Bauermann tritt Neujahr seinen Job an

Archivartikel

Würzburg.Nach seiner überraschenden Rückkehr in den deutschen Basketball kann es für Dirk Bauermann (Bild) gar nicht schnell genug gehen. Bereits für den Abend des Neujahrstages hatte der frühere Bundestrainer das erste Training bei seinem neuen Club s. Oliver Würzburg angesetzt.

"Ich bin ein Kind dieser Liga, ich habe mehr als 20 Jahre in dieser Liga gearbeitet", sagte der 59-Jährige nach

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2001 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00