Sport

Fußball München nach 3:1 in Hamburg im Pokal-Achtelfinale

Bayern gibt sich keine Blöße

Archivartikel

Hamburg.Fußball-Tristesse in Hamburg: 24 Stunden nach dem FC St. Pauli ist auch Lokalrivale Hamburger SV im DFB-Pokal sang- und klanglos ausgeschieden. Cupverteidiger Bayern München setzte sich bei den Hanseaten ungefährdet mit 3:1 (2:0) durch und kann als Achtelfinalist mit breiter Brust ins Bundesliga-Topspiel am Samstag gegen Vize-Meister Borussia Dortmund gehen.

Bereits in der siebten Minute

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00