Sport

Eishockey Nach dem Olympia-Sensationserfolg könnte es schon bald konkrete Angebote für Bundestrainer Marco Sturm geben

Begehrter Silberschmied

Archivartikel

München..So kurios sich das nach dem Olympia-Coup und der Silbermedaille von Pyeongchang anhört: Das Eishockey-Nationalteam steht vor einer ungewissen Zukunft. Der größte deutsche Eishockey-Erfolg hat Begehrlichkeiten geweckt, dessen ist sich DEB-Präsident Franz Reindl bewusst. Trotz des bis 2022 verlängerten Vertrages von Bundestrainer Marco Sturm könnte der Deutsche Eishockey-Bund seinen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4163 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema