Sport

Leichtathletik Mihambo freut sich auf Istaf-Start in Berlin

Besonderer Wettkampf

Archivartikel

Berlin.Malaika Mihambo und Johannes Vetter wollen zum Abschluss der schwierigen Corona-Saison noch einmal ihre jüngsten Top-Leistungen bestätigen. Der Start beim traditionsreichen Istaf am Sonntag (15 Uhr/ARD) im Berliner Olympiastadion ist für die Weitsprung-Weltmeisterin und den Speerwurf-Rekordmann aber viel mehr als nur ein sportlicher Wettkampf.

„Für uns ist das ein Riesengeschenk, nicht

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1043 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema