Sport

Fußball Bayer Leverkusen verabschiedet sich mit einem 1:2 bei Zweitligist Heidenheim aus dem DFB-Pokal

Bittere Pille für pomadige Werkself

Archivartikel

Heidenheim.Trainer Peter Bosz schlich enttäuscht vom Rasen, seine Spieler standen ratlos vor den eigenen Fans: Bayern-Besieger Bayer Leverkusen hat sich nach einer miserablen Leistung völlig überraschend aus dem DFB-Pokal verabschiedet. Am Dienstagabend setzte es trotz zwischenzeitlicher Führung bei Zweitligist 1. FC Heidenheim ein 1:2 (1:0). Damit sind für Bayer bereits im Achtelfinale alle Träume von

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2538 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema