Sport

Fußball Sprint-Legende aus Jamaika trainiert bei australischem Erstligisten – aber es gibt Zweifel an seinen Fähigkeiten mit dem Ball

Bolts Glaube an die zweite Karriere

Archivartikel

Sydney.Mehr als hundert Reporter und Kameraleute warteten, einige Fernsehstationen sendeten live vom Spielfeldrand. Mit schwarzen Handschuhen und im Trainingsanzug mit langen Hosen betrat Usain Bolt am Dienstag den Platz des australischen Fußball-Erstligisten Central Coast Mariners. Zur Begrüßung reckte der achtmalige Sprint-Olympiasieger an seinem 32. Geburtstag beide Daumen nach oben, dazu grinste

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2799 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00