Sport

Glückwunsch Weggefährte würdigt Steffi Graf

Boris Becker gratuliert

Berlin.Der dreimalige Wimbledonsieger Boris Becker hat Steffi Graf zum bevorstehenden 50. Geburtstag gratuliert und die Bedeutung der deutschen Tennis-Legende hervorgehoben. „Ich kann jetzt unmöglich in zwei Minuten sagen, was sie alles für Deutschland und das deutsche Tennis getan hat. Man hat sie ja nicht umsonst die Gräfin genannt, weil sie einfach einmalig ist. So eine Spielerin werden wir wahrscheinlich nie wieder haben“, sagte Becker anlässlich des runden Geburtstags am Freitag.

Becker hat am 22. November 2017 seinen 50. Geburtstag gefeiert und nach eigenen Angaben „einen guten Kontakt“ zu Graf. „Wir mögen uns, wir respektieren uns. Es würde mich freuen, wenn sie häufiger bei Grand Slams wäre, aber sie lebt ihr eigenes Leben“, sagte Becker. Tatsächlich wird ihm Graf diesen Wunsch wohl nicht erfüllen: Abgesehen von ganz wenigen Interviews und raren Auftritten für ihre Stiftung oder ihre Sponsoren hat sich Graf weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. dpa