Sport

Para-Equestrians Mit zwei Nachwuchspferden am Start

Brenner sieht großes Potenzial

Archivartikel

Mannheim.Hannelore Brenner steht vor einem Umbruch. Ihre „Olle“, die Stute Women of the World, mit der sie einige Paralympics-Siege, EM- und WM-Titel holte, musste im März im Alter von 23 Jahren eingeschläfert werden, der als Nachfolger herangezogene „Kiwi“ genannte Kawango kommt nach sechs Monaten Krankheits- und Verletzungspause erst ganz langsam wieder in Schwung. Also mussten beim Maimarkt-Turnier

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2591 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema