Sport

Brutaler Erfolgsdruck

Archivartikel

Ross Brawn sonnte sich nach dem Doppelerfolg von Melbourne im Lob von allen Seiten - und die wütenden Attacken der Konkurrenz prallten förmlich von ihm ab. Vergessen war bei dem Briten für kurze Zeit der enorme finanzielle Druck, unter dem das BrawnGP-Team offenbar noch immer steht. Zwar fand sich mit Virgin-Boss Richard Branson in letzter Minute ein Sponsor für den Formel-1-Start - doch

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1906 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00