Sport

Radsport Deutscher Senkrechtstarter beweist auch am Col du Galibier seine Ambitionen in der Gesamtwertung / Talent Kämna Etappenvierter

Buchmann weiter „unvorstellbar stark“ unterwegs

Archivartikel

Valloire.Zwischen den Bergriesen zogen die dunklen Wolken bedrohlich auf, doch Emanuel Buchmann war nach einer weiteren mit Bravour bestandenen Tour-de-France-Reifeprüfung bester Laune. „Es lief wieder ganz gut. Ich war wieder bei den Besten dabei“, sagte Buchmann, der bei den kolumbianischen Festspielen am Col du Galibier souverän mit der Favoritengruppe um Vorjahressieger Geraint Thomas und

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3253 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema