Sport

Handball: Der Kieler Trainer Alfred Gislason trifft heute beim Final Four in Hamburg mit dem THW erneut auf die Rhein-Neckar Löwen

"Da ist immer noch jede Menge Wut"

Archivartikel

Thorsten Hof

Mannheim/Kiel. Alfred Gislason trat beim THW Kiel ein schweres Erbe an. Doch mittlerweile ist der große Schatten von Noka Serdarusic an der Ostsee nicht nur wegen dessen Rolle in der Manipulationsaffäre verblasst. Auch sportlich knüpft der neue Coach da an, wo Serdarusic 2008 aufgehört hatte. Sieg reiht sich an Sieg, in seinem ersten Jahr beim THW ist für Gislason sogar

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3217 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00