Sport

Fußball Lilien verlieren 0:4 beim VfL Osnabrück

Darmstadt chancenlos

Archivartikel

Osnabrück.Aufsteiger VfL Osnabrück hat in seinem dritten Saisonspiel in der 2. Fußball-Bundesliga den zweiten Sieg gelandet und sich damit auf Platz drei verbessert. Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune setzte sich vor 14 101 Zuschauern im Stadion an der Bremer Brücke mit 4:0 (1:0) gegen Darmstadt 98 durch.

Etienne Amenyido (16. Minute) und Kevin Wolze (51.) erzielten die beiden ersten Treffer für den Neuling, ehe Anas Ouahim nach einem Pfostenschuss abstaubte und mit dem 3:0 (72.) für die Entscheidung sorgte. Dem kurz zuvor eingewechselte Marcos Alvarez gelang das 4:0 (79.). dpa

Zum Thema