Sport

Fußball DFL erwägt mit nur wenigen Beteiligten in den Stadien Rückkehr zum Spielbetrieb / Sky verhandelt über Vorauszahlung

Das 239-Personen-Szenario als Rettung?

Archivartikel

Frankfurt.22 Spieler, 90 Minuten – und 239 Menschen in einem Fußball-Stadion? Mit dieser neuen und stark reduzierten Zahl an anwesenden Personen bei Geisterspielen könnte die Deutsche Fußball Liga (DFL) der Corona-Pandemie trotzen und ihre Saison doch beenden. Wie die „Bild-Zeitung“ berichtet, hat die DFL diese Zahlen den 36 Profivereinen vorgelegt. Die DFL bestätigte eine entsprechende Überlegung, auch

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema