Sport

Eishockey Brendan Shinnimin erzielt beim Adler-Sieg in Augsburg seine ersten DEL-Tore

Das Ende der Ladehemmung

Mannheim.Kein Tor in den ersten fünf Saisonspielen, dafür drei Treffer in Partie Nummer sechs – Brendan Shinnimin ist endgültig in der Deutschen Eishockey Liga angekommen. Der Stürmer, der im Sommer vom schwedischen Club Växjö Lakers zu den Adlern Mannheim gewechselt war, hatte am Sonntag entscheidenden Anteil daran, dass die Mannschaft von Trainer Pavel Gross ihre Siegesserie ausbaute. Beim 4:3 nach

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3430 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema