Sport

Handball: Rhein-Neckar Löwen können in der Champions League mit der 31:33-Niederlage im Viertelfinal-Hinspiel in Tschechow gut leben

Das Ergebnis steht über dem Erlebnis

Archivartikel

Marc Stevermüer

Moskau. Am Freitag feierte Wolfgang Schwenke seinen 41. Geburtstag. Einen Tag später verlor der Trainer mit den Rhein-Neckar Löwen im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Medwedi Tschechow mit 31:33 (15:21). "Ich hätte mir ein schöneres Geschenk vorstellen können", meinte der gebürtige Flensburger, der mit dem Resultat dennoch gut leben konnte: "Wenn mir vor dem

...
Sie sehen 14% der insgesamt 3015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00