Sport

Fußball Den Mainzer Trainer Sandro Schwarz und seinen Gladbacher Kollegen Marco Rose verbindet eine lange Freundschaft

Das Wiedersehen der WG-Kumpels

Archivartikel

Düsseldorf.Das erste Auswärtsspiel in der Fußball-Bundesliga wird für Marco Rose auch eine Reise in die Vergangenheit. „Ja, das ist spannend“, meinte der neue Trainer von Borussia Mönchengladbach vor der Partie beim FSV Mainz 05, wo Rose am Samstag auf seinen alten Freund und WG-Kumpel Sandro Schwarz trifft. „Als Spieler habe ich gegen Sandro gespielt, aber als Cheftrainer sind wir noch nicht

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1599 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema