Sport

Fußball 1:2-Niederlage nach Penaltyschießen in der Schweiz

DEB-Team hält dagegen

Archivartikel

Olten.Das Olympia-Perspektivteam der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft hat auch das zweite Duell mit der Schweiz verloren. Einen Tag nach der 2:4-Niederlage in Herisau unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm am Freitagabend in Olten bei den Eidgenossen trotz einer couragierten Vorstellung nach Penaltyschießen mit 1:2 (1:1, 0:0, 0:0, 0:0, 0:1).

Kapitän Andreas Eder von

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1143 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema