Sport

Degenkolb jubelt in Bürstadt

Archivartikel

Bürstadt.Tour-de-France-Etappensieger John Degenkolb ist weiter in prächtiger Form und hat wie im Vorjahr den Entega-Grand-Prix im südhessischen Bürstadt gewonnen. Vor rund 5000 Zuschauern auf dem schnellen Innenstadtkurs setzte sich der 29-Jährige nach 67 Kilometern in einem spannenden Endspurt vor dem deutschen Meister Pascal Ackermann und André Greipel durch. Dabei musste Degenkolb ordentlich kämpfen, erst 21 Runden vor Schluss schloss der Favorit zu den bis dahin führenden Fahrern auf. „Es ist schön, wieder hier oben zu stehen“, strahlte „Dege“ auf dem Podium.

Zum Thema