Sport

Fußball Darmstadt ärgert Schalke und holt einen Punkt

Der große Spaß an der Rolle des Spielverderbers

Archivartikel

Gelsenkirchen.Lamentieren, lange Liegenbleiben und dem Gegner die Laune verderben - mit unattraktiven, aber keineswegs unlauteren Mitteln will der große Außenseiter Darmstadt 98 gegen eigentlich übermächtige Bundesliga-Konkurrenz auch auswärts bestehen. Erster Leidtragender war der FC Schalke 04, der an den Fußball-Aufsässigen aus Hessen verzweifelte. "Wir waren ein ekliger Gegner", sagte Marco Sailer

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2355 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00