Sport

Turnen Elisabeth Seitz startet ab Montag bei der Weltmeisterschaft in Montreal / Verletzungsprobleme überwunden

Der Mehrkampf als WM-Zugabe

Archivartikel

Frankfurt.Anfang des Jahres rechnete Turnerin Elisabeth Seitz noch mit einer ruhigen nacholympischen Saison, konnte die Sportsoldatin wegen eines langen Lehrgangs bei der Bundeswehr, einer Fuß-Operation und eines Praktikums beim SWR erst sehr spät ins Training einsteigen. Doch alles lief anders. Sie kam überraschend schnell in Form, gewann EM-Bronze am Barren und kürte sich mit dreifachem DM-Gold

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3443 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema