Sport

Leichtathletik Tim Nowak startete erstmals bei den B-Jugendlichen und überzeugt bei den "Deutschen" mit Platz fünf

Der zweite Tag hatte es in sich

Archivartikel

Tim Nowak aus Bad Mergentheim wartete bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Jugend im Mehrkampf mit einem ganz starken zweiten Tag auf. Der Hochsprung mit 1,90 Meter und 8,42 Sekunden über 60 Meter Hürden zählten zu den stärksten Disziplinen des ehrgeizigen Athleten.

Bereits Mitte Januar hatte sich Tim Nowak von der LG Hohenlohe/1.FC Igersheim bei den Baden-Württembergischen

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3655 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00