Sport

Fußball Neuer Termin für Gladbach gegen Köln gesucht

Derby abgesagt

Mönchengladbach.Erst ein paar Wolken bedeckten den Himmel über dem Borussia-Park, als „Sabine“ auch für das rheinische Derby zu bedrohlich wurde. Das heraufziehende Sturmtief, das weite Teile Deutschlands am Sonntag in Alarmbereitschaft versetzte, hat zur Absage der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln geführt. Vor allem die Abreise der Tausenden Fans nach dem für 15.30 Uhr angesetzten Spiel wäre zu gefährlich geworden, teilten beide Clubs mit. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

„Es war nicht zu erwarten, dass sich die Wetterprognosen noch einmal ändern“, sagte Gladbachs Mediendirektor Markus Aretz nach einer Telefonkonferenz mit der Feuerwehr, dem Ordnungsamt und dem Deutschen Wetterdienst (DWD) um kurz vor 6 Uhr. „Man muss Rücksicht nehmen auf die Zuschauer, die zum Spiel kommen“, äußerte Kölns Sport-Geschäftsführer Horst Heldt.

Die Tickets für das Derby sollen auch für das Nachholspiel ihre Gültigkeit behalten. Aufgrund der besonderern Rivalität am Rhein ist das Aufeinandertreffen der beiden Clubs ein Risikospiel mit erhöhten Sicherheitsmaßnahmen. dpa

Zum Thema