Sport

Biathlon Norwegen holt WM-Gold in Single-Mixed-Staffel

Deutsches Duo auf Platz vier

Östersund.Auch die letzte Schnellfeuereinlage von Erik Lesser reichte nicht, am Ende fehlten zehn Sekunden zu Bronze. Bei der WM-Premiere der Single-Mixed-Staffel mussten sich Lesser und Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann bei der Biathlon-WM mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben. „Wir haben keinen schlechten Job gemacht. Ich bin sehr zufrieden“, sagte Lesser. Während der Schnellschütze bei seinen vier Schießeinlagen fehlerfrei geblieben war, brauchte Herrmann sechs Extra-Patronen. „Für eine Medaille waren es ein, zwei Nachlader zu viel“, bekannte die frühere Langläuferin. Die Norweger Marte Olsbu Röiseland und Johannes Thingnes Bö wurden Premieren-Weltmeister. dpa