Sport

Florett: Mannschaft auf Platz vier in Shanghai

Deutschland zieht sich achtbar aus der Affäre

Archivartikel

Das deutsche Herrenflorett-Team in der Besetzung Peter Joppich (Koblenz), Andre Wessels, Sebastian Bachmann (beide Bonn) und Dominik Behr (Tauberbischofsheim) hat sich beim Mannschafts-Weltcup in Shanghai mit Rang vier achtbar aus der Affäre gezogen. Die Mannschaft von Bundestrainer Uli Schreck (Bonn) unterlag im kleinen Finale Japan mit 40:45. Zuvor hatten sich die Deutschen über die

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1646 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00