Sport

Handball: Nach 25:23-Sieg gegen Weißrussland Gruppenerster in EM-Qualifikation

DHB-Auswahl trotzt Krise

Archivartikel

Minsk. Deutschlands Handballer haben auch mit einer Verlegenheits-Auswahl der Korruptionskrise in der Heimat und den Personalproblemen getrotzt. Ohne vier Führungskräfte hat die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) ihren Siegeszug in der EM-Qualifikation fortgesetzt. Mit dem 25:23 (16:11) in Minsk gegen Weißrussland feierte der WM-Fünfte auf dem Weg zum Turnier in Österreich seinen

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1837 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00