Sport

Fußball Bremens Trainer Kohfeldt weiter selbstbewusst

Dicke Lippe trotz Platz 17

Archivartikel

Köln.Für einen Geschlagenen riskierte Florian Kohfeldt eine ziemlich dicke Lippe. Mit dem kaum auf Bundesliga-Niveau ausgetragenen 0:1 (0:1) beim 1. FC Köln mag Werder Bremen mit 14 Pünktchen die schlechteste Hinserie der Club-Historie perfekt gemacht haben – am Selbstbewusstsein seines kessen 37 Jahren alten Trainers änderte dies nichts. „Es war eine wirklich schlechte Hinrunde aus verschiedensten

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema