Sport

Handball Vorfreude der DHB-Frauen auf den EM-Start gegen Rumänien wird durch positive Corona-Fälle beim Gegner getrübt

Die Angst sitzt im Hinterkopf

Archivartikel

Kolding.Vor dem EM-Auftaktspiel gegen Rumänien drehte sich im Teamhotel der deutschen Handball-Frauen fast alles um das Thema Corona. Zwar gab die Europäische Handball-Föderation trotz eines positiven Falls in der Mannschaft der Osteuropäerinnen grünes Licht für die Partie an diesem Donnerstag (18 Uhr) in Kolding, doch die Angst vor einer Ansteckung bleibt – zumal es schon zuvor weitere

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema