Sport

Tennis Kevin Anderson nach Marathonmatch im Endspiel

Die epische Schlacht von Wimbledon

Archivartikel

London.Im zweitlängsten Spiel der Turniergeschichte hat Federer-Schreck Kevin Anderson zum ersten Mal in seiner Tennis-Karriere das Endspiel von Wimbledon erreicht. In einer spannenden Partie über 6:36 Stunden rang der Südafrikaner Wimbledon-Marathonmann John Isner aus den USA in fünf Sätzen mit 7:6 (8:6), 6:7 (5:7), 6:7 (9:11), 6:4, 26:24 nieder. „Ich weiß nicht, was ich sagen soll“, meinte der

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1991 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00