Sport

Football Die Schwäbisch Hall Unicorns feiern vor fast 2000 Zuschauern einen verdienten 38:19-Sieg über die Marburg Mercenaries / Einige Verletzungen als Wermutstropfen

Die Schwäbisch Hall Unicorns bleiben weiterhin ungeschlagen

Archivartikel

Schwäbisch Hall Unicorns – Marburg Mercenaries 38:19 (7:0, 14:12, 3:7, 14:9)

Die Punkte für Hall erzielten: Jerome Manyema (6), Christian Hafels (8), Aurieus Adegbesan (12), Maurice Schüle (6) und Marco Ehrenfried (6). Zuschauer: 1935.

Aus einem erwartet schweren Heimspiel gegen die Marburg Mecernaries gingen die Schwäbisch Hall Unicorns am Samstag im

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4049 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00