Sport

Radsport CIRC-Report stellt UCI-Bosse an den Pranger

Doping vertuscht

Archivartikel

Köln.Lance Armstrong hatte Narrenfreiheit, und die Bosse im Weltverband vertuschten alles: Der mit Spannung erwartete CIRC-Report hat mit der schmutzigen Vergangenheit des Radsports weiter aufgeräumt und die UCI-Präsidenten Hein Verbrüggen und Pat McQuaid an den Pranger gestellt. Während die Beschuldigten schwiegen, erhielt die aktuelle UCI-Führung Lob von Transparency International. "Der

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1238 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00