Sport

Corona Dachverband sieht Verbände, Vereine und Athleten in existenziellen Gefahren / Präsident Hörmann fordert Hilfe aus der Politik

DOSB: Situation „wenig lustig“

Archivartikel

Berlin.Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) schlägt Alarm. Die Dachorganisation sieht die Mehrzahl der Vereine und Verbände in akuter Gefahr und zeichnet für den Fall ausbleibender Nothilfe des Bundes ein Bild des Schreckens. „Ich bin überzeugt, dass wir in wenigen Monaten Szenarien diskutieren, die wenig lustig sind, wenn keine Hilfe kommt“, sagte Präsident Alfons Hörmann im Sportausschuss des

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4613 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema