Sport

Eishockey Mannheim verspielt im fünften Finale gegen München eine 4:1-Führung, um sich in der Verlängerung doch noch zum Deutschen Meister zu krönen

Drama in vier Akten: Larkin schießt Adler in der 74. Minute zum Titel

Archivartikel

Mannheim.Ein Schuss wie ein Strich – dann waren die 13 600 Zuschauer in der ausverkauften Mannheimer SAP Arena erlöst: Thomas Larkin hat die Adler zum Titel geschossen. Mit seinem Treffer in der 74. Minute sorgte der Verteidiger dafür, dass nach 1980, 1997, 1998, 1999, 2001, 2007 und 2015 zum achten Mal die Deutsche Eishockey-Meisterschaft nach Mannheim ging. Zum wertvollsten Spieler der Endspielserie

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4997 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema