Sport

Fußball Zweite Niederlage für den neuen KSC-Coach

Eichner läuft die Zeit davon

Archivartikel

Karlsruhe.In bloßen Zahlen betrachtet steckt der Karlsruher SC nach der Auswärtsniederlage beim Hamburger SV weiter tief in der Krise. Nach dem 0:2 (0:0) müssen die Badener mit 20 Punkten auch nach dem 21. Spieltag weiter auf dem vorletzten Tabellenplatz verharren. Dennoch wollte Trainer Christian Eichner nach seinem Debüt in der 2. Fußball-Bundesliga nicht alles schlecht reden. „Sie haben das

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1637 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema