Sport

Leichtathletik Kugelstoßerin Christina Schwanitz holt knapp geschlagen die Silbermedaille bei der EM in Glasgow

Ein Fingerbreit fehlt

Archivartikel

Glasgow.Von Gold geträumt, als Favoritin angereist – und am Ende Silber erobert: Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat bei der Hallen-EM der Leichtathleten in Glasgow ihren zweiten Titel nach 2013 um zwei Zentimeter verpasst. Zwei Tage nach der Silbermedaille für ihren Leipziger Disziplin-Kollegen David Storl schaffte die 33-Jährige vom LV 90 Erzgebirge als Zweite mit 19,11 Metern aber wieder einmal

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2777 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema