Sport

Basketball DeWayne Russell neu für Bundesligist Crailsheim

„Ein kleiner Guard mit brutal viel Energie“

Basketball-Bundesligist Hakro Merlins Crailsheim ist auf der Suche nach einem neuen Point Guard fündig geworden. DeWayne Russell heißt der neue „Zauberer“, der heute in Crailsheim präsentiert werden soll.

Der 24-jährige DeWayne Russell ist Absolvent der Grand Canyon University in Arizona, hinterließ zuletzt aber schon an seiner ersten Station als Profi in Europa Eindruck: Bei Sluc Nancy Basket, kürzlich noch Testspielgast in der „Hakro-Arena“, ging der 1,80 Meter große Point Guard in der vergangenen Saison auf Korbjagd. Beim renommierten französischen Traditionsclub kam Russell in 34 Partien auf rund 14 Punkte und 5,5 Assists pro Spiel.

Am College legte er in seinen vier Jahren ähnlich starke Werte auf und empfahl sich damit für die Berufung zum NCAA-Allstar Game 2017, in dessen Rahmenprogramm er auch am Dreipunkte-Wettbewerb teilnahm und sich den zweiten Platz holte. Ingo Enskat, der Trainer der Merlins, sagt zum Neuzugang: „Ein kleiner und schneller Guard mit brutal viel Energie. Er wird uns auf der Aufbauposition verstärken und dort diese Lücke im Team schließen.“

Russell war gestern bereits auf dem Weg nach Deutschland und hat nach seiner Landung am Montagnachmittag alle obligatorischen Checks absolviert. Anschließend soll der US-Amerikaner in seiner neuen sportlichen Heimat erstmals seine neuen Teamkameraden kennenlernen, bevor er am morgigen Dienstag ausführlich der Öffentlichkeit vorgestellt wird. miw