Sport

Frauen-Bundesliga: 2:2 der Crailsheimerinnen nach zweimaligem Rückstand

Ein Unentschieden, das keinem wirklich hilft

Archivartikel

TSV Crailsheim - Herforder SV 2:2

Crailsheim: Kaller, Held, Gaugler, Gaspar, Nason (45. Wich), Treyer, Dyer, Breunig, Hörber, Eberhardt (82. Kuffner), Höß (78. Nemeth). Tore: 0:1 (45.) Pollmann, 1:1 (59.) Wich, 1:2 (74.) Gaspar (Eigentor), 2:2 (82.)Held. Schiedsrichterin: Angelika Söder (Schwarzenbruck). Zuschauer: 340.

Im ersten Heimspiel im Jahr 2009 trafen die

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00