Sport

Leichtathletik Der überraschende WM-Titel für Niklas Kaul könnte der Beginn einer imposanten Zehnkampf-Karriere sein

Ein unfassbarer Coup

Archivartikel

Doha.Es war eine historische Nacht in der Wüste Katars. Der Rahmen war laut und bunt und doch eher trist, was aber nichts an der Tatsache änderte, dass Deutschland wieder einen Zehnkampf-Weltmeister hat. Niklas Kaul aus Mainz krönte sich bei der WM in Doha völlig überraschend zum neuen König der Leichtathleten. Und es passte zu den Ungewöhnlichkeiten dieser Nacht, dass sie im Pool des deutschen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema