Sport

Springreiten Fünffacher Olympiasieger Hans Günter Winkler ist im Alter von 91 Jahren gestorben

Eine Symbolfigur seiner Zeit

Archivartikel

Warendorf.Der Ritt mit schmerzverzerrtem Gesicht hat Hans Günter Winkler (Bild) zu einer Legende des Pferdesports gemacht – und sein Pferd Halla weltberühmt. Die kleine Stute trug den verletzten Springreiter 1956 zu olympischem Doppel-Gold. Diese Geschichte musste der Warendorfer Winkler immer wieder erzählen – und er tat es sehr gerne und ausführlich. Bis zuletzt, bis kurz vor seinem Tod in der Nacht

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3221 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00