Sport

Vierschanzentournee Bester Deutscher Skispringer bereitet sich gelassen auf die beiden Wettbewerbe in Innsbruck und Bischofshofen vor

Eisenbichler genießt Abstand vom Trubel

Archivartikel

Garmisch-Partenkirchen.Den einzigen Ruhetag der Vierschanzentournee genoss der neue deutsche Hoffnungsträger Markus Eisenbichler ganz entspannt. Vor der Fortsetzung des intensiven Schanzenduells mit Japans Überflieger Ryoyu Kobayashi verzichtete der Bayer am Mittwoch mal auf Sprünge, Interviews und den großen Medienrummel, die er in den vergangenen Tagen zu meistern hatte. Sein Ziel: „Etwas Abstand von dem ganzen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3956 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema