Sport

Motorsport Audi-Pilot beendet auf dem Hockenheimring nach 17 Jahren seine Karriere im Deutschen Tourenwagen Masters

Ekström fordert zum Abschied mehr Ehrlichkeit

Archivartikel

Hockenheim.Das Interview war bereits nach wenigen Sekunden zu Ende. Audi-Motorsportchef Dieter Gass holte Mattias Ekström am Sonntagnachmittag zum „Debriefing“, der Nachbesprechung aller Piloten des Deutschen Tourenwagen Masters, nach einem der spektakulärsten Rennen der Serie. „Meine letzte Sitzung in der DTM. Sorry, da muss ich hin“, entschuldigte sich der Schwede, der am Wochenende noch einmal außer

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3338 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema