Sport

Reiten Traditionelles Dressur- und Springturnier in Külsheim / Hervorragende Platzverhältnisse während der gesamten Wettkämpfe / Viele knappe Entscheidungen

„Engelchen“ trug seinen Reiter Jonas Heist zum Gesamtsieg

Archivartikel

Das traditionelle Dressur- und Springturnier beim Reit- und Fahrverein Külsheim erwies sich auch in diesem Jahr als sportlicher Volltreffer. Das Wettkampfbüro vermeldete 21 Prüfungen, 313 gemeldete Pferde, 550 reservierte Startplätze, 412 Reiter. Das Gesamtpaket passte, die Veranstaltung wurde den Anforderungen in allen relevanten Bereichen vollauf gerecht.

Die Platzbedingungen waren an

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7785 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema