Sport

Fußball RB Leipzig zieht durch 3:2 gegen Manchester United ins Achtelfinale ein

Erst brilliert, dann gezittert

Archivartikel

Leipzig.RB Leipzig hat nach dem deutschen auch dem englischen Rekordmeister getrotzt und ist ins Achtelfinale der Champions League gestürmt. Der Halbfinalist der Vorsaison bezwang am Dienstagabend Manchester United mit 3:2 (2:0) und zog in der mit Paris Saint-Germain hochkarätig besetzten Gruppe H an den Briten vorbei.

Angeliño (2.), Amadou Haidara (13.) und Justin Kluivert (69.) brachten die

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1623 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema