Sport

FN-Interview: Guido Buchwald ist heiß auf einen Trainer-Job in der Bundesliga / Kritik an der sportlichen Leitung des VfB Stuttgart

"Es ist falsch investiert worden"

Archivartikel

Michael Fürst

Sein Spitzname: Diego. Sein Beruf: Fußballlehrer - im Wartestand. Guido Buchwald, der Fußball-Weltmeister von 1990, besuchte am Sonntag den Sparkassen-Cup in Tauberbischofsheim (wir berichteten) und stand am Rande dieses Fecht-Turniers den Fränkischen Nachrichten für folgendes Interview zur Verfügung.

Herr Buchwald, Sie waren am Sonntag das erste Mal in

...
Sie sehen 6% der insgesamt 6385 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00