Sport

Fußball: Frankfurter fiebern Top-Spiel gegen HSV entgegen

Euphorie bei der Eintracht

Archivartikel

Frankfurt. Voller Angriffslust geht Eintracht Frankfurt in das erste Spitzenspiel seit vielen Jahren in der Fußball-Bundesliga. "Wir werden mit offenem Visier gegen den Hamburger SV kämpfen. Wir möchten versuchen, zu Hause so offensiv wie möglich zu spielen", versprach Trainer Michael Skibbe vor der Partie des Tabellenvierten gegen den Spitzenreiter Hamburger SV am Sonntag (15.30 Uhr). Die

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1523 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00