Sport

"Quali" gestern: Kneip verletzt

FC-Athleten sind weiter

Archivartikel

Die Tauberbischofsheimer Fechter geben sich bei der WM in Antalya weiter keine Blöße. Nach Sibylle Klemm (Säbel) bestritten gestern auch Maria Bartkowski (Florett) und Martin Schmitt (Degen) ihre Vorrundenkämpfe erfolgreich. Beide qualifizierten sich für das 64-Hauptfeld, das am Sonntag ausgefochten wird. Einziger Wermutstropfen für den Deutschen Fechter-Bund: Degen-Athlet Christoph Kneip

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1219 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00