Sport

Motocross German Cross-Country-Serie mit den ersten Rennen der neuen Saison / Gute Platzierungen für den MSC Schefflenz

Feil lässt zum Auftakt aufhorchen

Archivartikel

Zum Auftakt der German Cross- Country-Serie (GCC) kamen 800 Piloten, verteilt auf 22 Klassen, ins thüringische Triptis.

In der XC-Oldtimer Klasse ging erstmals auch Peter Körber mit seiner neu aufgebauten Kramer 250 ccm Oldtimermaschine an den Start. Er zeigte ein beeindruckendes Rennen und wurde zum Rennende auf dem beachtlichen vierten Platz abgewunken.

Bei den XC-Senioren fuhr

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2258 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema