Sport

Tennis Davis-Cup-Team verliert im Viertelfinale am Stuttgarter Weissenhof klar mit 1:4 und muss das Niveau des Gegners anerkennen

Frankreich eine Nummer zu groß

Archivartikel

Stuttgart.Das deutsche Davis-Cup-Team ist für die absolute Weltspitze nicht gut genug. Bereits nach dem Doppel am Samstag stand das Aus im Viertelfinale gegen Frankreich fest, gestern sicherte Philipp Petzschner (Bayreuth) der deutschen Auswahl in Stuttgart dann immerhin einen Ehrenpunkt.

Im bedeutungslosen Einzel gegen Michael Llodra siegte der 27-Jährige 6:3, 6:4. Philipp Kohlschreiber verlor im

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2695 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00